Mofalenker wurde in Innsbruck von Auto geschnitten und stürzte

Der Unfall hat sich in der Nacht in der Reichenauerstraße zugetragen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

(Symbolfoto)
© TT/Kristen

Innsbruck – Nach einem Unfall in der Nacht auf Montag in Innsbruck sucht die Polizei nach Zeugen: Ein 25-jähriger Österreicher fuhr gegen 1.50 Uhr mit seinem Motorfahrrad in Innsbruck auf der Reichenauerstraße stadteinwärts, als er laut eigenen Angaben auf Höhe des Hauses Reichenauerstraße 125 von einem anderen Fahrzeug überholt und dabei geschnitten wurde.

Er geriet dadurch zu weit rechts, prallte gegen einen Randstein und kam zu Sturz, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrsinspektion Innsbruck in Verbindung zu setzen (Tel. 059133/7591-100). (TT.com)


Schlagworte