Leichtathlet Kellerer nach positiver A-Probe suspendiert

Der Kärntner Leichtathlet Julian Kellerer (29) ist auf Antrag der Nationalen Anti-Doping-Agentur mit Wirkung vom vergangenen Montag suspendi...

Der Kärntner Leichtathlet Julian Kellerer (29) ist auf Antrag der Nationalen Anti-Doping-Agentur mit Wirkung vom vergangenen Montag suspendiert worden. Bei dem mehrfachen Staatsmeister im Weit- und Dreisprung vom LAC Klagenfurt waren bei einem Test bei den ÖLV-Hallenmeisterschaften am 17. Februar in der A-Probe die verbotenen Steroidsubstanzen Androsteron und Etiocholanon nachgewiesen worden. (APA)


Kommentieren


Schlagworte