Ohne Helm unterwegs: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Der Biker stürzte Samstagmittag aus unbekannter Ursache auf einer Straße in Tristach. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Tristach– Ein 46-Jähriger war Samstagmittag mit seinem Motorrad auf der Dorfstraße in Tristach unterwegs. Er trug keinen Helm. Aus noch unbekannter Ursache stürzte der Österreicher. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Lienz gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte