Kurz spricht nach Schredder-Affäre von „üblichem Vorgang“

Ein Kanzleramts-Mitarbeiter ließ kurz nach der Ibiza-Affäre eine Festplatte schreddern – anonym und nicht von der IT-Abteilung des Kanzleramts. Ex-Bundeskanzler und ÖVP-Chef Sebastian Kurz dementierte einen Zusammenhang mit dem Ibiza-Video.