Doppeljackpot beim Lotto: Es warten 2,3 Millionen Euro

Bei der Ziehung am Sonntag gab keinen Sechser und nur einen Fünfer mit Zusatzzahl. Beim Sechser geht es am Mittwoch nun um einen Doppeljackpot.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Wien – Verblüffende Parallelen hat es bei den beiden vergangenen Runden im Lotto „6 aus 45“ gegeben: So wurden am Sonntag mit 13, 22 und 41 gleich drei Zahlen vom Mittwoch gezogen, was zu identen Ergebnissen bei der Gewinnermittlung führte: Es gab keinen Sechser und nur einen Fünfer mit Zusatzzahl. Beim Sechser geht es am Mittwoch um einen Doppeljackpot, der mit rund 2,3 Millionen Euro gefüllt ist.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es erneut einen Sologewinn. Ein Steirer erzielte ihn mit dem System „0/07“ und gewann damit mehr als 119.600 Euro. Das System bescherte ihm zudem noch einen Fünfer und fünf Vierer mit Zusatzzahl und damit einen Extra-Gewinn in Höhe von rund 2500 Euro. Auch beim Joker gab es – wie am Mittwoch zuvor – zwei Gewinner. Ein Salzburger und ein Steirer hatten die richtige Jokerzahl und auch das „Ja“ angekreuzt. Beide gewannen jeweils mehr als 103.800 Euro. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte