Plus

Mitnahme von Hunden in Innsbrucker Taxis bleibt ein Aufreger

Blindenführhunde müssen im Taxi hingegen auf alle Fälle mitgenommen werden – wobei es auch hier schon Probleme gab.
© BSVT

Ein Taxi für eine Fahrt mit Hund zu finden, wurde für eine Innsbruckerin zum Problem. Laut Funkzentrale spielen bei Fahrern Glaubensgründe mit.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen