Trimmel bleibt Kapitän bei deutschem Aufsteiger Union Berlin

ÖFB-Legionär Christopher Trimmel bleibt Kapitän des deutschen Bundesliga-Aufsteigers Union Berlin. Das verkündete Trainer Urs Fischer am Freitag. Der 32-jährige Burgenländer ist seit 2014 für den Club aktiv und bekleidet das Amt seit der Vorsaison. Einziger Vize-Kapitän wird Innenverteidiger Marvin Friedrich.

Zweifel an Trimmel und Friedrich gebe es nicht, betonte Fischer: „Beide haben einen guten Job gemacht. Deswegen gab es keine Veranlassung, etwas zu verändern.“ Die Berliner starten am Sonntag (15.30 Uhr) im DFB-Pokal beim Viertligisten Germania Halberstadt in die neue Saison. Das erste Bundesliga-Spiel der Clubgeschichte bestreitet die Union am folgenden Sonntag (18. August) zu Hause gegen RB Leipzig.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren