Ein Verletzter nach Schüssen in Moschee in Norwegen

Bei Schüssen in einer Moschee in Norwegen ist ein Mensch verletzt worden. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden, erklärte die Osloer Polizei am Samstag im Kurzmitteilungsdienst Twitter. Der Vorfall ereignete sich in einem Vorort der norwegischen Hauptstadt.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren