FPÖ-Historikerbericht: Israelischer Historiker sieht Alibiaktion

Die Autoren des FPÖ-Historikerberichts seien „nicht die Leuchttürme der österreichischen Historikerzunft“, meint der israelische Historiker Moshe Zimmermann. Er bezweifelt, dass ein seriöser israelischer Wissenschafter den Bericht absegnen würde.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen