Lukas Hinterseer schießt HSV zu Heimsieg gegen Bochum

Dank eines Tors von Lukas Hinterseer (60.) hat der Hamburger SV am Freitagabend einen 1:0-Heimsieg über den VfL Bochum gefeiert. Der Tiroler...

Dank eines Tors von Lukas Hinterseer (60.) hat der Hamburger SV am Freitagabend einen 1:0-Heimsieg über den VfL Bochum gefeiert. Der Tiroler traf nach knapp einer Stunde gegen seinen Ex-Club, indem er den Ball nach Pass von Tim Leibold unhaltbar unter die Latte knallte. Nach dem zweiten Saisonerfolg übernahm der HSV vorerst mit sieben Punkten die Tabellenspitze der 2. deutschen Fußball-Bundesliga.

Auch im zweiten Freitagspiel der dritten Runde setzten sich die Hausherren durch: Sandhausen besiegte Nürnberg 3:2 (2:1). Die vom Wiener Damir Canadi betreuten Gäste machten zunächst einen 0:2-Rückstand wett, ehe Philip Türpitz mit seinem Treffer in der 89. Minute doch noch den ersten Saisonerfolg des Teams um den niederösterreichischen Tormann Martin Fraisl sicherstellte. Bei den Nürnbergern spielte Nikola Dovedan durch, sein ÖFB-Legionärskollege Lukas Jäger wurde in der Pause eingewechselt. (APA)


Kommentieren


Schlagworte