Mann schlug Kinderfahrrad in Imst gegen Pkw: Zeugenaufruf

Ein unbekannter hat in Imst einen Pkw schwer beschädigt, in dem er ein Kinderfahrrad mehrfach gegen das Heck des Fahrzeuges schlug.

(Symbolbild)
© dpa

Imst – Die Polizei sucht nach einem Vandalenakt beim Schwimmbadweg im Imst nach Zeugen. Bereits am Mittwoch gegen 2.50 Uhr nachts hat ein Unbekannter ein Kinderfahrrad wiederholt gegen das Heck eines Pkw geschlagen. Der Mann war mit einer Jeanshose bekleidet, einem Sweatshirt mit Kapuze sowie einer Baseballkappe.

Auch in Wald waren indes Vandalen am Werk. Unbekannte sprühten zwischen 20. Juli und 11. August in einem Feldstück in Niedergreit unterhalb von Niederried, bei einem dort befindlichen Heustadel mittels Graffiti den Schriftzug „Mary“ (ca. vier m lang und 1,5 m hoch). Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte