Krebs ist in reichen Staaten bereits häufigste Todesursache

Groß angelegte Studien zu den Todesursachen zeigen: Weltweit sind Herz-Kreislauferkrankungen für die meisten Todesfälle verantwortlich. Diese dürften jedoch von Krebs überholt werden. In den reichen Staaten ist das bereits geschehen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen