Walmart will Waffenverkäufe nach Massakern weiter einschränken

Walmart stellt den Verkauf von Munition für Handfeuerwaffen sowie von Munition, die für Sturmgewehrmagazine mit großer Kapazität genutzt werden kann, nach Abverkauf der Lagerbestände ein. Außerdem sollen bald auch in Alaska keine Handfeuerwaffen mehr verkauft werden.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen