Trickdiebstahl in Zell: 25-Jähriger bedrohte 39-Jährigen mit Umbringen

Nach einem verhinderten Trickdiebstahl kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei soll der mutmaßliche Trickdieb seinem wehrhaften Opfer mit dem Umbringen gedroht haben.

(Symbolfoto)
© iStock

Zell – Am Sonntagabend kam es in Zell zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 39-Jähriger soll gegen 18.10 Uhr einen Trickdiebstahl durch einen 25-Jährigen vereitelt haben. Daraufhin kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den zwei Männern. Der Jüngere dürfte laut Polizei dem Älteren mit vorgehaltenem Messer mit dem Umbringen gedroht haben.

Der Österreicher wurde von der Polizei festgenommen und mittlerweile in U-Haft genommen, wie die Polizei am Montagnachmittag bestätigte. (TT.com)


Schlagworte