Tausende Euro Schaden bei Diebstählen in Imst: 21-Jähriger geständig

Der junge Mann beging Anfang August in zwei Geschäften in Imst und einer Vereinshütte in Karrösten Diebstähle und Sachbeschädigungen. Jetzt wurde er ausgeforscht.

(Symbolbild)
© dpa

Imst – Eine saftige Strafe blüht einem 21-Jährigen aus dem Bezirk Imst. Der junge Mann hatte Anfang August in zwei Geschäften in Imst sowie einer Vereinshütte in Karrösten Diebstähle begangen. Zudem richtete er auch Schäden am Inventar an. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf einen mittleren, vierstelligen Eurobetrag.

Durch umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Imst konnte der 21-Jährige ausgeforscht werden. Er gestand, sämtliche Diebstähle und Sachbeschädigungen begangen zu haben. Der Österreicher wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte