Fünfter Sieg für Inter im fünften Spiel, Pleiten für Napoli und Roma

Inter Mailand führt auch nach der fünften Runde die italienische Liga an. Die Nerazzurri bezwangen Lazio Rom am Mittwoch daheim 1:0 (1:0). D...

"Spiderman" Danilo d‘Ambrosio erzielte Inters Goldtor gegen Lazio.
© AFP

Inter Mailand führt auch nach der fünften Runde die italienische Liga an. Die Nerazzurri bezwangen Lazio Rom am Mittwoch daheim 1:0 (1:0). Danilo d‘Ambrosio traf in der 23. Minute zum nächsten Sieg für den Ex-Meister, der auch seine fünfte Partie in dieser Saison gewann. Zwei Punkte hinter Inter liegt Rekordmeister Juventus Turin, der bereits am Dienstag mit 2:1 in Brescia erfolgreich war.

Salzburgs Champions-League-Gegner SSC Napoli erlitt zuhause beim 0:1 gegen Cagliari die bereits zweite Saisonniederlage und liegt auf Platz vier bereits sechs Punkte hinter Inter. Auch Roma, Europa-League-Gegner des WAC, unterlag daheim. Das 0:2 gegen das nun drittplatzierte Atalanta Bergamo war die erste Saison-Niederlage der Römer. (APA)


Kommentieren


Schlagworte