Mehr Schöngeist als „Parteikläffer“: SPÖ-Geschäftsführer Drozda geht

Nach dem Wahldebakel der SPÖ legt Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda sein Amt zurück. In der Politik bleiben will er trotzdem: Drozda nimmt sein Nationalratsmandat an und will als Kultur- und Mediensprecher wirken.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen