Brem im TT-Interview: „Die Zahl der Rennen ist inflationär“

Mit dem Ziel Weltcupsieg steigt Tirols Ski-Ass Eva-Maria Brem in Sölden (26.10.) in den Weltcup ein. Die 31-jährige Münsterin spricht mit der TT über den Siegeswillen, nötige Trainerwechsel und Fehler im Kalender.

Eva-Maria Brem, Österreichs Sportlerin des Jahres 2016, gewann 2015/16 den Riesentorlauf-Weltcup und will nach zuletzt weniger zufriedenstellenden Ergebnissen heuer wieder ganz vorne landen.
© GEPA pictures/ Patrick Steiner

Frau Brem, Sie starten mit neuem Material in die Saison. Wie viel Feinarbeit wartete auf Sie?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte