Neuer möglicher Vorfahr von Mensch entdeckt: Aufrechter Gang in Europa entwickelt

Möglicher Paradigmenwechsel im bisherigen Wissen um die Geschichte der Menschheit: Vor fast zwölf Millionen Jahren war in der Region des heutigen Unterallgäu ein Menschenaffe zumindest zeitweise schon auf zwei Beinen unterwegs. Das schließen Forscher aus neu entdeckten Knochenfunden.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen