Exklusiv

Vom Heimweh der Pitztaler und den Steinerhaufen

Die Gletscherehe Pitztal/Ötztal polarisiert weit über Tirol hinaus. Befürworter glauben die Pitztaler fast geschlossen hinter sich. Ein Lokalaugenschein.

Der Parkplatz vor dem Gletscherexpress ist in der Vorsaison zu Mittag gut gefüllt.
© Foto TT/Rudy De Moor

Von Alexandra Plank

St. Leonhard — „Schian": Dieses Wort entfährt einem, wenn man an einem sonnigen Herbsttag nach einstündiger Fahrt von Imst auf die Berge im Talschluss blickt. Der Wetterbericht hat für Nachmittag Wolken angesagt, der Parkplatz beim Pitztaler Gletscher ist an diesem Donnerstag gegen 11.30 Uhr sehr gut gefüllt. Derzeit ist nur Gletscherskilauf möglich.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte