Exklusiv

Alpinforum Innsbruck: Der schmale Grat beim Bergsport

Gibt es ein Recht auf Risiko? Und gibt es ein Recht auf Rettung? Beim Alpinforum in Innsbruck wurden diese Fragen kontrovers diskutiert.

Die Herausforderungen für die heimischen Bergretter werden immer schwieriger. (Symbolfoto)
© Bergrettung Neustift

Von Marco Witting

Innsbruck –Während sich unten bei der ­Alpinmesse (die läuft auch heute noch) die Massen am Eingang drängten und sich in den Hallen über Neuheiten am Markt informierten, wurde im zweiten Stock beim Alpinforum schon früh diskutiert. Bergsport boomt. Ganz offensichtlich. Doch gibt es ein Recht der Bergsportler auf (ihr eigenes) Risiko? Und gibt es andererseits ein Recht auf Rettung?

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte