Nach Lehrstunde gegen Union: Mainz trennt sich von Trainer Schwarz

Nach Niko Kovac (Bayern) und Achim Beierlorzer (Köln) muss auch Trainer Sandro Schwarz in Mainz gehen. Der 41-Jährige scheitert bei seinem Herzensclub.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen