Nach Twitter: Nun schränkt auch Google Platzierung von Wahlwerbung ein

Twitter hat es vorgemacht, jetzt zieht Google nach: Der Internetriese schränkt die Möglichkeiten zur gezielten Platzierung von Wahlwerbung ein. Die neuen Regeln sollen zunächst in Großbritannien greifen.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen