14-Jähriger attackierte Gleichaltrigen in Innsbruck: Anzeige

Mit einem Kopfstoß und mehreren Faustschlägen hat ein 14-Jähriger am Freitag in Innsbruck einen Burschen im selben Alter verletzt. Zu dem gewalttätigen Streit war es auf einer Veranstaltung gekommen.

(Symbolbild)
© pixabay

Innsbruck – Auf einer Freizeitveranstaltung in Innsbruck ist am Freitagvormittag ein Streit zwischen zwei Jugendlichen eskaliert. Ein Bulgare (14) versetzte einem Gleichaltrigen einen Kopfstoß und verletzte ihn mit mehreren Faustschlägen im Gesicht. Das Opfer – ein Österreicher – wurde von der Rettung in die Klinik gebracht. Der gewalttätige 14-Jährige wird angezeigt. (TT.com)


Schlagworte