Brände in Brandenberg und Reutte von Feuerwehren rasch gelöscht

In Brandenberg kam es bei einem Wohnhaus zu einem Kaminbrand, in Reutte entzündete sich Grünschnitt auf einem Firmengelände.

Ein Kaminbrand hielt die Feuerwehren in Brandenberg in Atem.
© ZOOM.TIROL

Brandenberg, Reutte – Ein Kaminbrand führte Samstagmittag zu einem Feuerwehreinsatz bei einem Wohnhaus in Brandenberg. Etwa 50 Einsatzkräfte aus Brandenberg und Aschau rückten aus – sie konnten den Brand rasch mit Hilfe von CO2 löschen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt, am Wohnhaus wurden keine Schäden festgestellt.

Bereits Samstagfrüh kam es zu einem Einsatz der FF Reutte, weil sich auf einem Firmengelände Grünschnitt vermutlich aufgrund der Gärung entzündet hatte. 29 Feuerwehrleute rückten aus und konnten den Brand rasch löschen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte