Plus

Innsbrucker Sillschlucht wird im Frühjahr zum Sperrgebiet

Aus dem Naherholungsgebiet vieler Innsbrucker wird im kommenden Jahr eine riesige Baustelle. Sogar die Sill muss verlegt werden.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Die Sillschlucht wird ab April zur Baustelle. Spaziergänger müssen dann draußen bleiben.
© Philipp Welchering

Von Thomas Hörmann

Innsbruck — Die Sillschlucht — für viele Innsbrucker ein gern besuchter Naherholungsraum. Aber nicht mehr lange — im kommenden Jahr wird das Gebiet im Süden der Landeshauptstadt zur Sperrzone. Und das für einen langen Zeitraum.


Kommentieren


Schlagworte