Rehrl geht in Lillehammer als Zweiter in die Loipe

Franz-Josef Rehrl geht mit vier Sekunden Rückstand am Sonntag beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lillehammer als Zweiter in die Loipe. Der Ramsauer ist aktuell der einzige Top-Ten-Mann des ÖSV. Als Erster startet Serien-Sieger Jarl Magnus Riiber aus Norwegen in das 10-km-Rennen. Martin Fritz () und Thomas Jöbstl (beide +1:33 Min.) liegen auf den Plätzen 12 und 13.


Kommentieren