Mayer als Gesamtweltcup-Führender zurück in Europa: „Nie erträumt“

Als einziger ÖSV-Athlet brachte ausgerechnet Speed-Spezialist Matthias Mayer sein Potenzial im Riesentorlauf von Beaver Creek auf die Piste. Val d‘Isere lässt der Weltcup-Leader dennoch aus. Es warten harte Dezember-Tage auf den Kärntner.