WhatsApp, Instagram und Facebook in Deutschland verboten

Die beliebten Apps WhatsApp, Facebook und Instagram wurden in Deutschland gerichtlich verboten. Was dahinter steckt und was das bedeutet, lesen Sie hier.

Symbolfoto.
© AFP

Innsbruck — Es klingt wie ein schlechter Scherz, ist aber bitterer Ernst: Der beliebte Nachrichtendienst WhatsApp, die Bilderplattform Instagram und die Facebook-App wurden in Deutschland verboten. Hintergrund ist ein Urteil des Münchner Landgerichts.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte