Raiders-Running-Back Platzgummer darf weiter von der NFL träumen

Der 22-jährige Tiroler nimmt im Jänner an einem einmonatigen Trainingslager in Florida teil. Frühestens im März steht dann fest, ob die Reise Richtung NFL weitergeht.

Stürmt Sandro Platzgummer in die NFL?
© gepa

Innsbruck — Running-Back Sandro Platzgummer von den Swarco Raiders hat es in die weltweit nur neun Spieler umfassende Shortlist der NFL geschafft. Der 22-jährige Tiroler überzeugten beim internationalen NFL Combine in Köln ebenso wie Bernhard Seikovits von den Vienna Vikings. Kein anderes Land stellt zwei Spieler.

Im Jänner steht in Florida für das Duo ein einmonatiges Trainingslager auf dem Programm. NFL-Veteranen und Draft-Talente nehmen daran teil. Frühestens im März werden Platzgummer und Seikovits erfahren, ob sie eine Chance in der NFL bekommen. Infrage käme dann eine Verpflichtung als Free Agent oder als Mitglied der Practice Squad durch das International Player Pathway Program.

„Dass aus Österreich gleich zwei Athleten für das Training des NFL International Player Pathway Program aufgrund ihrer Top-Leistungen ausgewählt wurden, erfüllt mich natürlich mit großem Stolz. Es ist dies ein Beleg für die hohe Qualität und Intensität der Ausbildungsprogramme in unseren Vereinen und den Willen, die Ausdauer und die Zielstrebigkeit unserer Amateur-Athleten", wurde AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck am Dienstag in einer Aussendung zitiert. (TT.com,APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte