Angst vor neuem Ausbruch: Neuseeländische Vulkaninsel bleibt gesperrt

Den Bergungsteams gelang es auch am Mittwoch nicht, die vermutlich noch acht Toten von der Insel zu holen.