Niederösterreich

Soldat von Hunden getötet: Bericht liegt vor, Hund „zwickte“ früher schon

Die Tragödie ereignete sich in der Flugfeld-Kaserne in Wiener Neustadt.
© APA/Jaeger

Es sei zu einer „schweren Konfliktsituation“ zwischen einem Hundeführer und einem Hund gekommen, heißt es im Bericht. Warum, lasse sich „aufgrund fehlender Zeugen und der noch ausstehenden gerichtsmedizinischen Analysen nicht näher definieren“. Auch erwähnt werden zwei Vorfälle mit demselben Hund in der Vergangenheit.

Verwandte Themen