Rauch in Stuttgarter Tunnel: „Wir waren an dem Konvoi nicht beteiligt“

Es waren nicht die Österreicher, die für Aufsehen gesorgt haben, sondern die Deutschen", erklärt ein Gast jener türkischen Hochzeitsgesellsc...

Fahrzeuge mit RE-Nummer wurden von der Stuttgarter Polizei perlustriert.
© Andreas Rosar

Es waren nicht die Österreicher, die für Aufsehen gesorgt haben, sondern die Deutschen", erklärt ein Gast jener türkischen Hochzeitsgesellschaft in Stuttgart, die am Samstag auch in Tirol für Schlagzeilen gesorgt hatte, in einem Mail an die TT. Mehrere im Konvoi fahrende Pkw-Lenker hatten im Schwanentunnel ihre Reifen durchdrehen lassen, bis der Tunnel mit Rauch gefüllt war. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer riefen den Notruf, weil sie einen Unfall mit Brandfolge befürchteten. Auch Salutschüsse seien von der Hochzeitsgesellschaft abgegeben worden.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Schlagworte