Geparktes Auto in Innsbruck aufgebrochen: Täter ausgeforscht

Einen 53-jährigen Rumänen, der am Dienstagabend ein geparktes Auto in der Innsbrucker Amraser Straße aufgebrochen haben soll, hat die Polize...

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Einen 53-jährigen Rumänen, der am Dienstagabend ein geparktes Auto in der Innsbrucker Amraser Straße aufgebrochen haben soll, hat die Polizei ausgeforscht. Gemeinsam mit einem Komplizen, der noch flüchtig ist, brach der Verdächtige demnach wohl den Wagen auf und stahl daraus einen Rucksack. (TT.com)


Schlagworte