Petz und Lieb für vier weitere Jahre an Spitze der Moser Holding

Das Tiroler Medienhaus Moser Holding setzt auf Kontinuität im Top-Management. Vorstandsvorsitzender Hermann Petz und seine Stellvertreterin Silvia Lieb wurden für vier weiter Jahre bestätigt.

Moser-Holding-Vorstandsvorsitzender Hermann Petz und Stellvertreterin Silvia Lieb.
© Böhm/TT

Innsbruck – Der Aufsichtsrat der Moser Holding AG hat die oberste Unternehmensführung des Medienhauses bestätigt und die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Mag. Hermann Petz sowie seiner Stellvertreterin Mag. Silvia Lieb um vier Jahre verlängert. Damit setzt die Moser Holding weiterhin auf ihr bewährtes Team im Top-Management.

„Wir bedanken uns für das Vertrauen und sehen unsere Bestellung als Bekenntnis zur dynamischen Unternehmensstrategie der Moser Holding“, so Petz und Lieb, „gleichzeitig bedeutet die Wiederbestellung für uns einen klare Auftrag, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern die Herausforderungen dieser spannenden Zeit auch in Zukunft mit viel Innovationsgeist anzunehmen.“ (TT)


Kommentieren


Schlagworte