Starker Wind verhinderte Qualifikation in Engelberg

Starker Wind hat am Freitag Training und Qualifikation für den Skisprung-Weltcup-Bewerb am Samstag in Engelberg verhindert. Das Areal um die Schanze blieb gesperrt, die Veranstalter wollten kein Risiko wegen möglicher umherfliegender Gegenstände eingehen. An ein Springen wäre nicht zu denken gewesen.

Vor dem Bewerb am Samstag (16.00 Uhr/live ORF 1) sollen ein Trainingssprung und die Qualifikation in Szene gehen.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren