Hypo Tirol Alpenvolleys feierten 3:1 Sieg über Lüneburg

Was für ein dritter Satz! Beim 3:1-(25:21, 24:26, 50:48, 25:22)-Sieg der Hypo Tirol Alpenvolleys über Lüneburg lieferten sich die beiden Tea...

Niklas Kronthaler und die Hypo Alpenvolleys feierten am Samstag einen 3:1-Sieg gegen Lüneburg.
© Forcher/Alpenvolleys

Was für ein dritter Satz! Beim 3:1-(25:21, 24:26, 50:48, 25:22)-Sieg der Hypo Tirol Alpenvolleys über Lüneburg lieferten sich die beiden Teams vor allem im dritten Abschnitt einen unglaublichen Schlagabtausch — erst der 50. Punkt machte dabei den Satzgewinn für die Tiroler perfekt.

Danach ließ sich die Chrtiansky-Truppe die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Jetzt wartet die wohlverdiente Weihnachtspause — das nächste Match steigt am 15. Jänner beim TV Rottenburg. (TT)


Kommentieren


Schlagworte