Entgeltliche Einschaltung

Eine Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Felbertauernstraße

Eine 47-jährige Lenkerin verlor bei Ainet die Kontrolle über ihr Auto und prallte in den Gegenverkehr. Sie verstarb noch am Unfallort. Ein Ehepaar aus Kärnten wurde schwer verletzt.

  • Artikel
Erschreckende Szenen boten sich den Einsatzkräften am Unfallort. Beide Autos wurden komplett zerstört.
© Brunner Images

Ainet – Auf der Felbertauernstraße (B108) im Gemeindegebiet von Ainet hat sich am Freitagnachmittag ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Dabei verstarb eine 47-jährige Lenkerin aus Lienz, ein Ehepaar aus Kärnten (54 und 46) wurde schwer verletzt.

Entgeltliche Einschaltung

Gegen 16.50 Uhr war die 47-Jährige mit ihrem Pkw aus ungeklärter Ursache immer weiter in Richtung Fahrbahnmitte und schließlich auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Auto des Kärntner Paares.

© Brunner Images

Die Schwerverletzten wurden ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Die 47-jährige Frau verstarb noch an der Unfallstelle. (TT.com)

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung