Pyhrnautobahn nach Massenunfall bei Gratkorn gesperrt

Die Pyhrnautobahn A9 ist Samstagnachmittag nach einem Massenunfall in Gratkorn (Bezirk Graz-Umgebung) in Fahrtrichtung Süden für den gesamten Verkehr gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei waren mindestens zehn Fahrzeuge in den Crash verwickelt. Die Karambolage ereignete sich vor dem Gratkorn-Tunnel 3, über Unfallhergang und -ursache war vorerst nichts bekannt.

Fest stand, dass zumindest zwei Menschen verletzt wurden. Umleitung war zunächst noch keine eingerichtet, mit Staus war zu rechnen.


Kommentieren