73-Jähriger bei Verkehrsunfall in Mieders verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Mieders im Stubaital wurde am Samstagnachmittag ein 73-jähriger Autofahrer unbestimmten Grades verletzt. Der Öst...

(Symbolfoto)
© Thomas Murauer

Bei einem Verkehrsunfall in Mieders im Stubaital wurde am Samstagnachmittag ein 73-jähriger Autofahrer unbestimmten Grades verletzt. Der Österreicher war gegen 17.50 Uhr auf der Bundesstraße B183 talauswärts unterwegs. Ein 18-jähriger Autofahrer wollte von der Gemeindestraße in die B183 einbiegen – dabei dürfte er den herannahenden Pkw des 73-Jährigen übersehen haben und es kam zur seitlichen Kollision.

Der 73-Jährige wurde nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Hall gebracht, er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der 18-jährige Österreicher kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte