Alko-Lenkerin (41) bei wilder Irrfahrt durch Mühlbachl verletzt

Nach einer wilden Irrfahrt durch Mühlbachl im stark alkoholisierten Zustand ist eine Lenkerin (41) ihren Führerschein los. Die 41-Jährige wu...

Nach einer wilden Irrfahrt durch Mühlbachl im stark alkoholisierten Zustand ist eine Lenkerin (41) ihren Führerschein los. Die 41-Jährige wurde verletzt aus ihrem schwer demolierten Auto geborgen und in die Klinik gebracht.

Am Montagvormittag, gegen 9 Uhr, beschädigte die Autofahrerin einen abgestellten Sattelanhänger. Anschließend fuhr sie gegen einen Maschendrahtzaun und prallte schließlich gegen eine Straßenlaterne. Der Pkw wurde so schwer in Mitleidenschaft gezogen, dass ein Weiterfahren nicht möglich war. (TT.com)


Schlagworte