Motorradfahrer rutschte bei Regen auf Tram-Schienen aus: schwer verletzt

Auf regennasser Fahrbahn ist am Montagnachmittag ein Motorradfahrer (49) in Innsbruck schwer gestürzt. Nach einem vermutlich zu starken Brem...

Symbolfoto.
© Rehfeld

Auf regennasser Fahrbahn ist am Montagnachmittag ein Motorradfahrer (49) in Innsbruck schwer gestürzt. Nach einem vermutlich zu starken Bremsmanöver war der 49-Jährige in der Höttinger Au auf Straßenbahnschienen weggerutscht.

Er stürzte und touchierte dabei einen Pkw, der leicht versetzt hinter ihm fuhr. Dessen Lenker, ein 28-Jähriger, blieb unverletzt. Der Biker musste hingegen mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht werden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte