Autoscheiben eingeschlagen und Patronen in Briefkasten von Wörgler hinterlassen

Ein 21-jähriger Wörgler hatte einen Tag zuvor einen Konflikt mit mehreren Männern. Er vermutet einen Zusammenhang mit den Beschädigungen.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Wörgl – In einem Fall von Sachbeschädigung und möglicher Drohung ermittelt momentan die Wörgler Polizei: Zwei Autos eines 21-Jährigen wurden zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, beschädigt. Unbekannte schlugen dabei die Scheiben ein. Außerdem beschädigten sie den Lack und die Reifen. Vermutlich setzten sie dafür ein Messer ein.

Im Briefkasten des Geschädigten wurden außerdem vier Patronen gefunden und sichergestellt. Einen Tag zuvor hatte der 21-Jährige in Rosenheim einen Konflikt mit mehreren Männern, gab er gegenüber der Polizei an. Ob die Beschädigungen damit in Zusammenhang stehen, wird noch ermittelt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte