Rollstuhlfahrer krachte in Linienbus durch Scheibe: schwer verletzt

Ein Rollstuhlfahrer ist Rheinland-Pfalz in einem Linienbus mit Kopf und Oberkörper durch eine Scheibe gekracht und schwer verletzt worden. D...

(Symbolbild)
© pixabay

Ein Rollstuhlfahrer ist Rheinland-Pfalz in einem Linienbus mit Kopf und Oberkörper durch eine Scheibe gekracht und schwer verletzt worden. Der Mann war am Sonntag in einer scharfen Linkskurve nahe der Gemeinde Rodder im Bus ins Straucheln gekommen und durchbrach die Scheibe einer Fahrzeugtür, wie die Polizei mitteilte.

Die Feststellbremse des Rollstuhls habe nicht funktioniert. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus. (dpa)


Schlagworte