Drausteg in Lienz entsteht im Frühjahr

Bis 17. Dezember waren Unternehmen zur Angebotslegung an die Stadtgemeinde Lienz für den Bau einer neuen Brücke eingeladen. Der viel frequen...

Der viel frequentierte Drausteg musste nach dem Hochwasser 2018 abgetragen werden. Im Frühjahr entsteht ein deutlich breiterer Übergang als bisher über den Fluss.
© Christoph Blassnig

Bis 17. Dezember waren Unternehmen zur Angebotslegung an die Stadtgemeinde Lienz für den Bau einer neuen Brücke eingeladen. Der viel frequentierte Drausteg ist beim Hochwasser im Herbst 2018 stark beschädigt worden und wird heuer im Frühjahr gänzlich neu errichtet. Mit der Abtragung der alten Fundamente hat ein beauftragtes Unternehmen bereits im Dezember begonnen. Bis Ende Februar ist die Fertigstellung der neuen Widerlager geplant. Direkt im Anschluss daran beginnt ein heimisches Metallbauunternehmen mit der Tragwerksherstellung, darauf folgt die Holzkonstruktion. Das Land Tirol trägt 60 Prozent der Kosten von 398.000 Euro. (bcp)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte