Fabelwesen Tatzelwurm begeistert im Museum Kitzbühel

Mit einem ganz besonderen Sagenwesen vom Hahnenkamm begeistert derzeit das Museum Kitzbühel seine Besucher: mit dem sogenannten Tatzelwurm. ...

  • Artikel
  • Diskussion
Die heurige Winter-Sonderausstellung des Museums Kitzbühel widmet sich dem so genannten Tatzelwurm.
© Museum Kitzbühel

Mit einem ganz besonderen Sagenwesen vom Hahnenkamm begeistert derzeit das Museum Kitzbühel seine Besucher: mit dem sogenannten Tatzelwurm. Im gesamten Alpenraum sind ihm Menschen begegnet, manche haben es nicht überlebt ... ob an den Legenden was dran ist? Die diesjährige Winterausstellung des Museums Kitzbühel begibt sich mit einem Augenzwinkern auf die Spuren des sagenumwobenen Tatzelwurms. Nach Ausweis von Legenden und mündlich tradiertem Erzählgut weist der mit dem Alpenraum verbundene Tatzelwurm einen katzenartigen Kopf und einen schuppigen Schlangenkörper auf, seine genaue Physiognomie variiert in den Berichten.

Die Ausstellung geht dem Phänomen nach: Wo wurde der Tatzelwurm gesichtet? Gibt es fotografische Nachweise? Wie ist sein Vorkommen in der Literatur zu interpretieren? Wie und wo könnte man sich das legendäre Tier in der Stadt und Region Kitzbühel vorstellen? Ein rätselhafter Knochenfund am Kitzbüheler Seidlalm-Speichersee, von Experten als Überrest eines Tatzelwurms angesprochen, ist Ausgangspunkt für den zweiten Teil der Schau. Dieser fokussiert sich auf die Frage, wie man sich den Tatzelwurm vorstellen kann und diesem begegnen könnte. Antworten auf diese und weitere spannende Fragen zum Tatzelwurm gibt es noch bis 29. März 2020 täglich von 10 bis 18 Uhr im Museum Kitzbühel. (TT)


Kommentieren


Schlagworte