Skiunfall in Alpbach: 51-Jähriger nach Sturz in Klinik gestorben

Ersthelfer und die Pistenrettung hatten den Urlauber nach dem schweren Sturz noch reanimiert. Er wurde in die Innsbrucker Klinik geflogen. Dort erlag der Mann seinen Verletzungen.

Symbolfoto.
© Zoom.Tirol

Alpbach – Ein 51-jähriger Däne war Donnerstagfrüh beim Skifahren im Skigebiet Wildschönau Alpbachtal schwer verletzt worden. Laut Polizei kam der Mann gegen 8.50 Uhr aus unbekannter Ursache von der Piste Nr. 46a ab und prallte gegen einen Baum. Der Däne wurde von Ersthelfern und der Pistenrettung noch an Ort und Stelle reanimiert und anschließend mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Wie die Polizei nun bekannt gab, erlag der Mann dort noch am darauffolgenden Freitag seinen schweren Verletzungen. (TT.com)


Schlagworte