Plus

B169: Baubescheid für Umfahrungsprojekt in Fügen in Reichweite

Nach der Einigung mit den wirtschaftlich am meisten betroffenen Grundeigentümern beim Umfahrungsprojekt in Fügen rechnet Bürgermeister Mainusch Anfang Februar mit dem Baubescheid.

  • Artikel
  • Diskussion
So soll die neue B169 in Fügen verlaufen. In Fügen Nord entsteht ein großer Kreisverkehr. Die bisherige Trasse wird zur Gemeindestraße.
© Land Tirol

Von Angela Dähling

Fügen – Martin Wetscher hat Wort gehalten: Kurz vor Weihnachten hat der Möbelhändler seine Unterschrift unter die Vereinbarung mit dem Land Tirol hinsichtlich des Straßenbauprojektes Umfahrung Fügen gesetzt.


Kommentieren


Schlagworte