B169: Baubescheid für Umfahrungsprojekt in Fügen in Reichweite

Nach der Einigung mit den wirtschaftlich am meisten betroffenen Grundeigentümern beim Umfahrungsprojekt in Fügen rechnet Bürgermeister Mainusch Anfang Februar mit dem Baubescheid.

So soll die neue B169 in Fügen verlaufen. In Fügen Nord entsteht ein großer Kreisverkehr. Die bisherige Trasse wird zur Gemeindestraße.
© Land Tirol