Pillerseetal ist Familienskiregion

Fieberbrunn – Familien spielen als Zielgruppe im Pillerseetal seit Langem eine zentrale Rolle. Als Mitglied der Tiroler Familiennester konnte die Region bisher vor allem im Sommer überzeugen. Aber das Pillerseetal geht einen Schritt weiter und ist nun auch im Winter zertifizierte Familienregion. Dazu hat die Tirol Werbung schon vor etwa fünf Jahren einen umfangreichen Kriterienkatalog für die teilnehmenden Bergbahnen, Skischulen und Skiverleiher erstellt.

Die drei Skigebiete Waidring/Steinplatte, Buchensteinwand-Pillersee und der Skicircus mit Fieberbrunn haben sich ebenso zu dem Konzept bekannt wie die Skischule bzw. Skiverleih Widmann und S4 Snowsport (Fieberbrunn), Snowsports (Waidring) sowie die Skischule Pillersee (Buchensteinwand) und die drei Intersport-Filialen der Region. Gemeinsam profitieren die Partner der Region von der zusätzlichen Marketingkampagne „Familienskigebiete“ des Landes Tirol. „Für uns als Region ist dies eine überaus wichtige Kooperation innerhalb der Region und natürlich auch mit dem Land. Wir können somit unsere Familienkompetenz noch deutlicher und vor allem das gesamte Jahr hindurch kommunizieren“, freut sich auch TVB-Geschäftsführer Armin Kuen.

Unter der Koordination des Tourismusverbandes und in Zusammenarbeit mit der Firma Conos wurden die Qualitätskriterien zur Zertifizierung vor Ort begutachtet und evaluiert. Die Latte liegt hoch, wie Projektleiterin Raphaela Stotter bestätigt: „Für eine positive Zertifizierung als Familienskiregion ist ein Erfüllungsgrad von 85 % der Muss-Kriterien notwendig, zusätzlich darf kein Muss-Kriterium negativ bewertet werden.“ (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte