Der Wirt als Bank: „Keine Massenbewegung entstanden“

In Stanz und Grins übernahmen 2019 zwei Wirte die Funktion der Bank. Es ist ein österreichweites Vorzeigemodell. Das Interesse in der Region hält sich aber bisher in Grenzen.

Zum Kaffee Geld abheben – im Gasthof Maultasch ist das seit letztem Jahr möglich.
© Reichle

Von Matthias Reichle

Stanz, Grins –Vor einem Dreivierteljahr ging Peggy Wallgram unter die Banker – es war ein neues Feld für die Wirtin des Gasthauses Maultasch. Seit April 2019 ist sie nicht nur Anlaufstelle für Essen und Trinken, sondern auch der Bankomat im Ort. „Die Leute kommen, bestellen einen Kaffee oder ein kleines Getränk und heben etwas ab“, erklärt sie das Prinzip der Idee, die bei ihr als Pilotprojekt startete.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte